Fünf Medaillen für die Wasserfreunde bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften – Vierter Platz für die Damen-Freistilstaffel – Insgesamt 35 Top-Ten-Platzierungen

Flotte Wasserfreunde, von links: Lena Rosenstengel, Philipp Strehle, Pia Oberhokamp, Coach Christof Taube, Janina Poppensieker, Fabian Mund, Annika Günzel, Alexander Bockhorst, Lara Pohlmann, Sarah Seipolt, Torben Knollmann, Karolin Pult, Tobias Lange, Vasileios Tekidis und Thomas Heinze. Es fehlt Carla Beckmann.

„Alle 15 Schwimmer waren auf den Punkt topfit“, jubelte Christof Taube nach der Rekordflut in der Wuppertaler Schwimmoper. „Bei insgesamt 59 Rennen sind unsere Schwimmer mit 47 Bestmarken aus dem Wasser gestiegen – 26 absolute Bestzeiten und 21 Saison-Bestzeiten.“ Zudem hat sich ein Gros der Teilnehmer ins Top-100-Ranking des Deutschen Schwimmverbandes katapultiert und sich somit für die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften vom 19. bis 22. November an gleicher Stelle qualifiziert.

100 m Schmetterling

Lena Rosenstengel 1:02,83

Karolin Pult 1:04,06

50 m Freistil

Lena Rosenstengel 0:26,83 Bestzeit

Annika Günzel 0:27,24

Karolin Pult 0:27,03

100 m Rücken

Karolin Pult 1:06,81

100 m Lagen

Lena Rosenstengel 1:06,94

4 x 50 Lagen mixed

Karolin Pult, Fabian Mund, Lena Rosenstengel, Philipp Austermann 1:54,73

 

Schwimmen: Wasserfreunde gewinnen 14 von 17 möglichen Titeln bei den OWL-Staffelmeisterschaften.

Jahrelang gab es im Schwimmbezirk Ostwestfalen-Lippe keine Staffelmeistermeisterschaften mehr. Durch die Zusammenlegung mit dem Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMS-J) ist jetzt ein Neuanfang geglückt – allerdings mit nur vier Vereinen. Neben den Wasserfreunden stellten sich in Paderborn-Schloß Neuhaus das Schwimm-Team Bielefeld, der SC Steinhagen-Amshausen und der Gütersloher SV der Konkurrenz.

„Weil viele OWL-Vereine anscheinend den Termin noch nicht in ihren Kalender aufgenommen haben, war die Resonanz auf die Meisterschaften noch nicht so wie erhofft“, berichtet Christof Taube. Das schmälert allerdings nicht die Leistung seines Teams, das vierzehn von siebzehn ausgeschriebenen Wettbewerben für sich entscheiden konnte. Die nahezu makellose Ausbeute wurde mit zwei zweite Plätzen sowie einem dritten Rang komplettiert.

 

Seite 5 von 5

Sponsoren

Brockmann
Braundach
Ishara